PKW-Fahr-Sicherheitstraining für Schüler der Kfz-Abteilung

In den vergangenen Wochen haben die angehenden Kfz-Technikermeister sowie die Auszubildenden Kfz-Mechatroniker des dritten Ausbildungsjahres ein Pkw-Sicherheitstraining (Fahrsicherheitstraining) bei der Kreisverkehrswacht Heilbronn e.V. absolviert. Die Schüler lernten Fahrtechniken, mit deren Hilfe sie unerwartete Gefahrensituationen unter Umständen besser bewältigen können. 

Weiterlesen ...

Polizeiliche Unfallprävention in der Berufsschule

Von März bis April hatten wir wieder das Glück, dass Herr Polizeikommissar Diemer seine Aufklärung über Ablenkung im Straßenverkehr durchführen konnte. AVDual, Berufskraftfahrer und 1BFR waren dankbar dafür. Die Schüler brachten eigene Erfahrungen mit ein, wie z.B. Ablenkung durch Verwaltung von Lieferscheinen während der Fahrt. Auch die Handynutzung wurde thematisiert.

Weiterlesen ...

Installationstechniker sanieren Kindertagesstätte in Rumänien

Drei Lehrer und sechs Auszubildende der Abteilung Metallbau- und Installationstechnik waren in Zabrani in Rumänien aktiv und haben bei der Grundsanierung einer Kindertagesstätte mitgewirkt. Sie unterstützten etwa 40 Schülerinnen und Schüler aus der Bau-, Holz- und Elektroabteilung der Gewerblichen Schule Schwäbisch-Hall, die seit fünf Jahren mit dem Verein „Mitmachen und Teilen“ (MUT) kooperiert, der das Projekt organisiert und leitet. Fotos und Infos direkt von der Baustelle gibt es unter: https://gbs-sha.de/bildungsangebot/kinderheim-blog

VABO-SchülerInnen verkaufen Kuchen für die „Nothilfe Ukraine“

„Aber was können wir denn jetzt machen?“ fragte eine Schülerin, als im VABO-Unterricht über den Krieg in der Ukraine gesprochen wurde. Nach einer spontanen Ideensammlung entschieden sich die VABO-SchülerInnen für eine Kuchenverkaufsaktion, deren Erlös von 600,16 € der „Nothilfe Ukraine“ (Aktion Deutschland Hilft) gespendet wird.

Weiterlesen ...

Erfolgreiche Blutspendenaktion unter Corona-Bedingungen

Trotz Pandemie und dadurch erschwerten Bedingungen fand auch in diesem Jahr wieder eine Blutspendenaktion in Kooperation mit der JJWS und dem DRK-Blutspendedienst in der Aula statt. Mit neuer Anmeldeoption via QR-Code wurden alle möglichen Spendenplätze belegt und Herr Feix vom Blutspendendienst war mit dem Ergebnis hoch zufrieden. 

Weiterlesen ...

Bewerberfrist für die Fachschule für Technik Maschinentechnik und Automatisierungstechnik/Mechatronik verlängert

Haben Sie schon mal über Ihre berufliche Weiterqualifizierung nachgedacht?
Viele Gründe sprechen gerade in einer Zeit rascher technologischer Entwicklungen für eine Weiterbildung!

Weiterlesen ...

Opernbesuch in Stuttgart

Am Freitag, dem 17.12.2021, eine Woche vor Weihnachten, besuchten einige Schülerinnen und Schüler der Klasse TGTM 13/3 mit Herrn Eisfelder die Staatsoper in Stuttgart. Zu sehen war „Das Rheingold“, der erste Teil von Richard Wagners Tetralogie „Der Ring des Nibelungen“, dessen Uraufführung 1869 in München stattfand.

Weiterlesen ...

2G(MT)-Projektfahrt München

Die Schüler:innen der 12. Klasse des Technischen Gymnasiums mit Profil Gestaltungs- und Medientechnik warten diszipliniert, teilmaskiert und Corona zum Trotz auf das positive Signal zum Einlass in die Pinakothek der Moderne.

Weiterlesen ...

Die Wilhelm-Maybach-Schule trauert um Irmgard Schmid-Maybach, die Enkelin ihres Namensgebers

Die 98-jährige Enkelin von Wilhelm und Tochter von Karl Maybach starb am 21.11.2021 in San Francisco. Sie war der Wilhelm-Maybach-Schule über Jahrzehnte eng verbunden. Unter anderem hat sie den Maybach-Preis gestiftet und den Aufbau des schuleigenen SW 38 großzügig unterstützt.

Weiterlesen ...

Neuerscheinung: „Maybach-Perspektiven. Die Wilhelm-Maybach-Schule Heilbronn erinnert an den König der Konstrukteure“

Die Wilhelm-Maybach-Schule und ihr Förderverein haben ein Buch veröffentlicht, das den Namensgeber der Schule im Jahr seines 175. Geburtstags würdigt. Die Festschrift erinnert zudem an den Aufbau des schuleigenen Maybach SW 38, der vor 20 Jahren abgeschlossen wurde.

Weiterlesen ...

Erkundung der neuen Lernfabrik der Wilhelm-Maybach-Schule mit dem Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT Heilbronn

Partnern aus Schule und Wirtschaft erläuterte Schulleiter Dieter Thumm das Besondere an der Anlage: „Wir statten das komplexe verkettete System selbst mit Soft- und Hardware aus, um Schülern und Lehrern einen sehr tiefen Einblick in die moderne IT-basierte Automatisierungstechnik zu bieten.“ 

Weiterlesen ...

Großer Andrang beim Impfbus vor der Schule

Die Impfung ist der sicherste Schutz vor einer Erkrankung mit dem Coronavirus. Deshalb hat der Impfbus Heilbronn am 23. September vor dem Technischen Schulzentrum Station gemacht. Dieser Einsatz war ein voller Erfolg, so die Rückmeldung aus dem Impfteam: „So einen großen Andrang hatten wir schon lange nicht mehr.“ Um zwischen 9 und 13 Uhr die etwa 130 Personen zu impfen, wurde neben dem Bus eine zweite „Impfstraße“ im Freien eingerichtet. Der Impfbus kommt wieder am Donnerstag, 14.10.2021 (9 bis 13 Uhr) und am Mittwoch, 20.10.2021 (14 bis 18 Uhr). www.heilbronn.de/impfbus

25.000 Euro für Industrie 4.0-Projekte an der WMS

Die regionalen Arbeitgeberverbände fördern die digitale Berufsausbildung an der Wilhelm-Maybach-Schule mit 25.000 Euro. Hierfür übergab Karl Schäuble (im Bild links), ehemaliges Vorstandsmitglied des Arbeitgeberverbandes Heilbronn-Franken (AGV) einen Scheck an den Vorsitzenden des Fördervereins der Schule, Hans-Peter Rudolph. 

Weiterlesen ...

Kinder und Jugendliche brauchen Sie - Unterstützungskräfte für das Förderprogramm „Lernen mit Rückenwind“ gesucht!

Kinder und Jugendliche sind von den Auswirkungen der Corona-Pandemie in besonderer Weise betroffen. Um den entstandenen Auswirkungen rasch entgegenzuwirken, sollen die betroffenen Schülerinnen und Schüler bestmöglich unterstützt werden.

Weiterlesen ...

Aktuell sind 426 Gäste und keine Mitglieder online