Geometrische Gestaltung des nördlichen Schulhofs

Derzeit wird der gemeinsame nördliche Pausenhof von WMS und JJWS erneuert, und zwar ähnlich wie bereits 2010 der südliche Bereich. Zentrales Element der geometrischen Gestaltung sind neun Bäume, die in der Mitte des Nordhofs im Quadrat gepflanzt werden. Die Wege um die Bäume herum werden gepflastert, die Lüftungsanlagen eingekastet und vier Bänke aufgestellt. Der Nordhof soll zu Beginn des neuen Schuljahres fertig saniert sein und auch für Festlichkeiten genutzt werden können. Die Bäume werden allerdings erst im Oktober in der Pflanzzeit gesetzt.

Aktuell sind 735 Gäste und keine Mitglieder online