"The German engineering technicians of tomorrow"

Gruppenbild2 2

Nach anstrengenden Wochen voller Klassenarbeiten und Präsentationen durften die Technikerschüler der FTA1 eine Woche in der Hauptstadt Portugals, Lissabon, verbringen. Neben einer Führung in der Bierbrauerei „Sagres“ inklusive Bierverkostung am Ende, wurden auch die Ortschaften Sintra, Ericeira und das Weingut Adega Mãe besichtigt. Vor allem die Abfüll- und Verpackungsanlage wurde interessiert von den Schülern unter die Lupe genommen. Dabei kam bei der Führerin die Frage auf um was für eine Schulklasse es sich bei uns handelt. Diese Frage wurde mit „We are the German engineering technicians of tomorrow.“ beantwortet.

Gruppenbild

Auch der Badeurlaub sollte nicht zu kurz kommen. Nach dem Ausflug an den Westlichsten Punkt des Europäischen Festlandes in Cabo da Roca, wurden die Schüler an der Strandpromenade in Cascais herausgelassen. Mit kühlen Getränken und einem Wasserball, lies es sich dort auch bei 18 C° kaltem Meerwasser aushalten. Der Abschlussabend wurde im Hard Rock Café Lisboa und anschließend in einem ortstypischen Lokal verbracht.

Zum Schluss noch ein paar Tipps für alle Portugal-Interessierten: Wer in Portugal einen „Café“ bestellt erhält einen Espresso, wer einen Milchcafé möchte, sollte einen „Galão“ bestellen und wer einen „Cappuccino“ bestellt, bekommt genau das gleiche, bezahlt aber 1€ mehr.

(F. Magiera, FTA1)

Aktuell sind 1044 Gäste und keine Mitglieder online