Unterricht nach der Pfingstpause

Nach den Pfingstferien beginnen wir ab dem Mo., 15. Juni 2020, wieder mit dem Angebot eines regelmäßigen Präsenzunterrichts unter unbedingter Einhaltung der Hygienemaßnahmen (Abstandsgebot, Mund-Nase-Schutz, …). Dies bedeutet, dass der Stundenplan wieder seine Gültigkeit hat und in WebUntis wieder normal erscheint.

Wochenweiser Wechsel der Klassengruppen

In den ungeraden Schulwochen erhalten die Schülerinnen und Schüler der Gruppe A der Klasse Präsenzunterricht, die Schülerinnen und Schüler der Gruppe B bleiben zuhause und erhalten wie gewohnt Aufgaben zum Distanzlernen. Die Gruppe A wird weiter unterteilt, wenn Gruppenunterricht in dieser Woche z.B. Werkstatttag oder Laborunterricht ist. In den geraden Schulwochen gilt alles genau umgekehrt.

Bitte beachten Sie den Stundenplan in WebUntis. Es können nicht alle Stunden erteilt werden, da in der Schule immer noch nachgezogene Prüfungen stattfinden und Kolleginnen und Kollegen, die zu Risikogruppen gehören, keinen Präsenzunterricht erteilen können (z.B. startet der Präsenzunterricht in der Abteilung FT für die Berufe Industrie- und Werkzeugmechaniker, Maschinen- und Anlagenführer und der Fachschule für Technik/Maschinentechnik mit der Schulwoche SW35).

Für Schülerinnen und Schüler der Abteilung Metall- und Installationstechnik (Berufe: Anlagenmechaniker SHK, Konstruktionsmechaniker, Technische Systemplaner Stahl- und Metallbau, Metallbauer. Karosserie- und Fahrzeugbau) gelten gesonderte Unterrichtsabläufe. Sie erhalten direkt aus dieser Abteilung Informationen zum Unterricht.

SchulwochePräsenzunterricht in der Schule nach StundenplanDistanzunterricht zuhause

SW33

15.06. - 21.06.

Gruppe A

Gruppe B

SW34

22.06. - 28.06.

Gruppe B

Gruppe A

SW35

29.06. - 05.07.

Gruppe A

Gruppe B

SW36

06.07. - 12.07.

Gruppe B

Gruppe A

SW37

13.07. - 19.07.

Gruppe A

Gruppe B

SW38

20.07. - 26.07.

Gruppe B

Gruppe A

SW39

27.07.

Gruppe A

Zeugnisausgabe

SW39

28.07.

Gruppe B

Zeugnisausgabe

Fragen Sie bei Ihrem Klassenlehrer nach, wenn Sie etwas nicht verstanden haben oder unsicher sind, wann Sie kommen müssen.

Anwesenheitspflicht

Die Ministerin schreibt:

„Schülerinnen und Schüler, die selbst oder deren Eltern, Geschwister oder weitere im Haushalt lebende Personen zu Risikogruppen gehören, müssen nicht in die Schule kommen.“

Sollte dies auf Sie zutreffen, teilen Sie das bitte Ihrem Klassenlehrer mit. Es ist kein Attest notwendig, auch keine schriftliche Entschuldigung nur die unbürokratische Mitteilung an Ihren Klassenlehrer. Sie erhalten über unsere Lernplattform dann alle Materialien wie gewohnt zum Unterricht.

Hygieneregeln

Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes zum Schutz aller wird im gesamten Schulgebäude und den Außenbereichen während der Pausen und auch während des Unterrichts empfohlen. Bitte bringen Sie wenn möglich ihre eigenen Mund-Nasen-Schutz mit. Es gilt ein Hygieneplan, der jeden Morgen erläutert wird und sich an den Vorgaben des Kultusministeriums und der Stadt Heilbronn orientiert.

Aktuell sind 821 Gäste und keine Mitglieder online