Maybach-Ausfahrt für neue Kollegen an der WMS

Herzlich Willkommen hießen Förderverein und Schulleitung die neuen Kollegen der WMS und luden - coronabedingt erst zum Ende des Schuljahres - zu einer kleinen Spritztour mit dem schuleigenen SW38 auf den Wartberg ein. Dort gab es neben Kaffee und Kuchen Informationen über die Entstehungsgeschichte des Fahrzeugs ebenso wie über die Arbeit des Schulfördervereins. 

Aktuell sind 1061 Gäste und keine Mitglieder online